Jahr & Tagesablauf

Jahresablauf
Wir orientieren uns am jahreszeitlichen Rhythmus der Natur mit Einbeziehung kultureller Gegebenheiten und Schwerpunkte (z.B.: Jahreskreisfeste wie Laternenfest, Nikolaus, Geburtstage…)

Geburtstag & Laternenfest

Im Frühjahr verbringen wir einige Tage und im Sommer die letzten beiden Wochen des Kindergartenjahres in unserem „Kindi-Wald“.

Kindi-Wald

Tagesablauf
Gleich wenn die Kinder kommen haben sie die Möglichkeit, frei aus dem vorhandenen Angebot zu wählen und den Morgen ihren Bedürfnissen und Interessen entsprechend zu gestalten.

Gegen 9.30 Uhr findet ein Morgenkreis statt, wodurch sich die Kinder bewusst als Gruppe erfahren können. Es werden dabei kurze Angebote gemacht und Dinge besprochen.

Garten & Puppenecke

Danach können die Kinder ihre Tätigkeit aus dem Angebot der Vorbereiteten Umgebung wieder frei wählen.

Bis 11:00 Uhr ist freie Jausenzeit – die Jause wird von den PädagogInnen gerichtet und die Kinder können aus diesem Angebot selbst wählen, was und wann sie jausnen möchten. Um 10.30 Uhr werden die Kinder erinnert, dass nun die letzte Möglichkeit zum Jausnen ist.

Kindiraum & Jausentisch

Gegen 11.30 Uhr wird eine Abschlussgeschichte angeboten. 
Kinder lieben Geschichten, von Tieren, Feen und Hexen, Zauberern und Räubern, von großen und kleinen Wundern.
 
Die Kinder entscheiden selbst, ob sie an der Geschichte teilnehmen wollen.

Anschließend beginnt die Abholzeit.

Wochenstruktur
Fast jeden Tag gibt es außerdem ein freiwilliges Angebot durch die PädagogInnen. Diese sind: gemeinsames Singen, kreative Angebote, „Ursprüngliches Spielen“ nach Fred Donaldson und an einem Vormittag ist für alle Frische-Luft-Tag. Nach dem Morgenkreis geht es hinaus zum Rheindamm. Dort haben die Kinder viel Platz zum Herumrennen, können mit Sand bauen, in den Bäumen klettern und wenn es einmal Schnee hat, rodeln.

Rheindamm